Aktuelles

01.04.2020 Die innere und soziale Not der Krise - wer unterstützt Sie?

Häusliche Isolation und Quarantäne sind Ausnahmesituationen, die sehr belastend sein können. Ungewohnte, bedrohliche Gefühle werden geweckt:

-    Angst vor Ansteckung, Frustration, Langeweile, Zukunftsängste, Selbstzweifel,
-    Finanzielle Nöte und Existenzängste verschärfen das Gesamtbild.
-    Alleinsein! Wer steht zu mir? Wer versorgt mich im Krankheitsfall?
-    Mit Partner/in und Kindern auf engsten Raum? Wie schaffen wir das?
-    Mit wem kann ich über meine Gefühle und Sorgen offen sprechen?

Wir, die Ehe-Familien-und Lebensberatungsstelle der Diakonie Oberland,
in Weilheim sind für Sie da.

Wir haben ein offenes Ohr für Sie und unterstützen sie auch in den
Zeiten der Kontaktsperre telefonisch.

Sie erreichen uns am Telefon: 

Montag und Mittwoch von 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr und am  Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer: 0881 929170


Termine für ein telefonisches Beratungsgespräch können Sie auch unter o.g. Nummer vereinbaren Die Beratungsgespräche sind vertraulich. Wir unterliegen der Schweigepflicht.


« Zurück